06.07.2012

Schlachtbericht: Cygnar vs Trolle

So Freunde der leichten Nachmittagsunterhaltung. Heute gibts mal einen kleinen Spielbericht von mir und dem Philipp (Nein nicht der "Vinci-Philip"). Es ist unser erster Spielbericht und daher ist er nicht all zu ausführlich, da wir einfach ein paar Sachen in der Hitze des Gefechts vergessen haben.















Noch sind die beiden Kontrahenten entspannt und
frohen Mutes.

In der blauen Ecke: Cygnar
Nemo3, volle Stormguard, DJ Thunder, Strumklatsche, Arlan, Stormtower, Stormstrider, Reinholt

 
 In der grünen Ecke: Trolle:
Jarly, Mulg, Rök, Earthborn, Mauler, Impaler


Typischer erster Zug, mit Fokusverteilung 2 Upkeeps und alles rennt vor.
Erster Trollzug alles verteilt irgendwelche tollen Animi und Jarl positioniert sich in nem Wald...
...uund erschießt 3 von der Stormguard und zu allem Überfluss Arlan. 4 Zoll können echt weit sein. 
Jarl erschießt noch ein paar Stormguards und legt seine Schablonen eher schlecht als Recht.
Röck charged den kläglichen Rest sodass nur der Anführer bleibt am Leben
 

Für den Röck kommt danach Hilfe zu spät als der Stormtower und  der Stormclad  ihn im Feat bruzeln. Ein zusätzlicher Würfel im Schaden macht aus den lächerlichen str 10 Blitzen auch mal ein ordentliches Gewitter.

Der Thunderhead gibt seinen Puls ab und der reißt, dank des Feats, ordentliche Platten aus den Trollen. Leider reicht es mir um einen halben Zoll nicht an Jarl ran und ich kann das Spiel nicht frühzeitig beenden.

Da der Thunderhead Electrify auf sich liegen hat, denkt sich der Philipp "Hah! Ich charge den mit meinem Jarl, schluck den Schaden und dann hat mein Earthborn freie Zerstörungsbahn
Leider boostet er nicht und trifft ihn nicht...gut nach einigem hin und her hab ich ihm dann doch gestattet nachzuboosten.

Anstatt ihn zu verkloppen entscheidet er sich für nen Wurf (eine ganz neue Erfahrung für ihn) und streift den Stormclad fast.

Mulg charged die 2 Warjacks und nimmt den Thunderhead raus. 

Leider verwürfelt er den Schaden, sodass der Stormclad noch auf den Beinen bleibt und sogar einen Freestrike kassieren kann um...

...zu Jarl zu latschen und ihm zweimal mit dem Padel eins überzubraten. Blitze schießen nach rechts und links und nachdem sich der Ozongeruch verzogen hat steht der Jarl mit 1 Lebenspunkt und (durch das ganze ableiten) der  Mulg mit EINEM Lebenspunkt noch auf der Platte. Der Earthborn segnete das Zeitliche.


Tja Jarl ignoriert Freestrikes und läuft einfach aus der Reichweite  des Warjacks.

Um Nemo mit zwei Schüssen umzublasen

Ein Wurf von 5,5,6 hilft da ungemein ;)

Knapp war es 2 Mal und Spaß gemacht hat es die ganze Zeit. Den Gewinneraffentanz vom Philip habe ich leider (oder Gottseidank) nicht auf der Kamera. Vielleicht beim nächsten Mal, wenn es wieder
heißt: GET READY TOOOOOORUUUUUUMBLEEEEEEEEEEEEEEEE!!!!!!!!!!!!!

Was ich heute gelernt habe: Wenn sich dein Gegner massiv auf deine Armee einstellt wird es schwer zu gewinnen.
Was ich heute NICHT gelernt habe: 4 Zoll richtig abzuschätzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen