13.11.2012

Malkränzchen 10/2012


Gestern wurde wieder einmal zum Malkränzchen geladen, inzwischen das 10. dieses Jahr. Wie immer habe ich mich sehr darauf gefreut die Jungs zu sehen und einen Tag lang in entspannter Atmosphäre unserem gemeinsamen Hobby nachzugehen. Dieses mal durften wir ein neues Gesicht in unsere Mitte begrüßen, Christian, manche kennen ihn vielleicht vom Brückenkopf-Online ;-)


Dieses Malkränzchen stand unter dem Motto "One Day one Mini" (Speed painting). Jeder sollte eine Miniatur inkl. Sockel/Base vorbereiten und diese mitbrigen. Ziel war es das Projekt während des Malkränzchens fertig zu stellen.

Hier unsere Projekte für den gestrigen Tag.


Kein Malkränzchen ohne gemeinsames kochen und essen. So gab es gestern zur Jahreszeit passend leckeren Suppeneintopf.


Frisch gestärkt ging es dann weiter ans Werk.


Der Tag neigt sich so langsam zu Ende, wie auch die Projekte, um 21:30 Uhr haben wir das Malkränzchen beendet und auch wir waren soweit fertig. Einzig Karl-Heinz Conans Sockel muß noch geschwärzt werden..


Wie immer war es ein toller Tag, diesmal mit einer schönen Herausforderung. Mehr Bilder von Karl-Heinz Conan, demnächst hier auf dem Blog.

Kommentare:

  1. Buhuhu und ich konnte nicht dabei sein *Schnüff*

    Aber da habt ihr euch ja mächtig ins Zeug gelegt. DIe Minis können sich echt sehen lassen.
    Mein Favorit ist der Gobo der seinen Müllhaufen verteidigt

    AntwortenLöschen
  2. Echt super Tag gestern war echt geil mal wieder in der Runde zu malen. Schreit nach mehr!:-)

    AntwortenLöschen
  3. Das war echt ein total gelungener Tag bei Euch! :-)

    Ich freue mich schon auf den nächsten Termin!

    Aber kann mir mal jemand sagen, warum ich auf dem ersten Bild so komplett fertig aussehe? :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jo hat echt Spaß gemacht. Mhhh zu wenig Kaffe bis dato?

      Löschen
    2. Vlado hat recht, da hattest Du glaube ich - wenn überhaupt - erst eine Tasse intus ;)

      Löschen