20.12.2012

Aaaaaahhhhhhhhhhhpokalypse

Stell Dir vor es ist Weltuntergang und  keiner geht hin!

Jeder sollte ja im Bilde sein was da morgen so passiert... Flammen das große Nichts, die Gesellschaft wie wir sie kennen endet so sind sich einige "Experten" sicher. Aber was heißt das für Dich, dem treuen Leser unseres bunten Malblogs? Richtig! Du hast keine Ahnung was man dann so macht, also hab ich mir mal ein paar Tips überlegt wie der Miniaturenbemaler von heute der Survivor von morgen wird.

Jetzt kommts natürlich darauf an wie die Welt untergeht.

1. Echt Dicke, also mit Feuerregen und die Hölle bricht auf und verschlingt alles! Eher dumm für uns, denn dann trocknen die Farben schneller aus. Vorteil ist eine Nasspalette zu haben und wenns dann noch die mit dem Eisakku ist, umso besser!

2. Die "andere" Seite macht auf, also der Himmel teilt sich auf  und die Engel wollen deine letzten Minis haben (Und deine Seele). Das ist gar nicht so schlimm, denn dann kannst du getrost die Tageslichtlampe auslassen und hast perfektes Licht. Auch deine zenitale Bemalung geht von ganz alleine.

3. Z.O.M.B.I.E.S.
Schwierig. Klar fällt man nicht ganz so auf, wenn man einen Malmarathon gemacht hat und dabei das duschen vergisst, aber die ganze Stöhnerei und das ewige "Ichwilldeingehirnfressen" macht die Malerei schon komplexer. Vorteil: deine Untotenarmee bemalt sich wie von Geisterhand!

4. Nehmen wir mal an FASA (Die Macher vom Shadowrunrollenspiel) haben recht und die Magie kommt wieder auf die Welt.
Wenn du Pech hast mutierst du zu nem Troll. Wenn du Glück hast kannst du Magie wirken und wer von uns wünscht sich nicht seine Figuren mit einem Augenzwinkern voll bemalt zu haben? Für nen Auftragsmaler wärs bestimmt ganz praktisch.

5. Nichts passiert
Hmm auch nicht unbedingt dass Wahre. Ja klar die meisten haben Urlaub und so, aaaaber der ganze Weihnachtsstress und das Geschenkeumtauschen danach ist doch auch nicht das Gelbe vom Ei. Also lieber ein paar gemütliche Tage machen und ein paar Projekte zu Ende bringen (Ich weiß die letzten 5% sind immer die anstrengendsten)


Lange Rede gar kein Sinn: Hab Spaß am Malen, komme was da wolle und wenns doch kommt, dann weißt du jetzt ein paar Tricks :)

Vielleicht fallen Dir auch noch ein paar Tipps ein und du willst uns daran teilhaben lassen? Immer her damit!

In diesem Sinne

Vorapokalyptische/Weihnachtliche Grüße

Euer buntes Vinciteam


Kommentare:

  1. Also ich hoffe ja auf ein wenig 1 mit einer Prise 2 und ordentlich 3!

    Fröhlichen Weltuntergang wünsche ich Euch!

    Man liest sich dann am "day after tomorrow"

    Gruß,
    Thomas

    AntwortenLöschen
  2. haha wie goil

    Im Grunde kann gar nichts passieren, wir werden es überleben, denn der verrückte Zaphod präsentiert und ja morgen seine Neue Firma und die ersten beiden Produkte von denen er sagt das sie jeder braucht...sprich ne Arche Noah wenn alles absäuft, oder einen Tripp in seinem (T)Raumschiff Painting Buddha per Anhalter durch die Galaxis....also ich bin komplett entspannt :D:D:D

    Frohe Weihnachten Ihr Lieben

    greets
    Micha

    AntwortenLöschen
  3. Ja was soll man sagen?!

    Der Weltuntergang und die ganzen Spekulationen deswegen, ich weiß auch nicht, am besten...... Moment mal: Weltuntergang?!......Verfluchte Axt! Der Weltuntergang steht vor der Tür und meine Armee ist noch nicht fertig und was mache ich jetzt? Jetzt stehe ich ganz alleine da und kann nichts machen so ein Ärger! Kann mir jemand helfen? Hiiillllfffeeee!

    Frohe Weihnachten zusammen.

    AntwortenLöschen
  4. Ole pack deinen PInsel aus und mal bis die Finger bluten, hast ja noch ein paar Stunden ;)

    AntwortenLöschen
  5. Hmm... Ich glaube die ganze Sache wurde erstmal abgeblasen... Also wir haben hier leichtes Tauwetter, aber noch meilenweit entfernt von höllischen Temperaturen. Der Himmel ist etwas bewölkt, also auch kein Engelschar zu sehen und Zombies.. oh verdammt, wenn man mal so durch die Stadt geht dann kommt das wohl am ehesten hin, naja aber besonders "magisch" fühle ich mich jetzt auch nicht.
    Egal Wir haben noch immer unsere Minis und den ganzen Weihnachtsstress Yipeeh!

    AntwortenLöschen