08.05.2013

Veni, vidi, ...dieVincis beim Herzog von Bayern

Rückblick von Tuskar

Drei Tage nach dem Herzog von Bayern Wochenende bekommt ihr nun auch einen Bericht von mir. Zugegeben, alles sehr subjektiv, denn mich persönlich hat das ganze Event und die vielen netten Leute dort so beeindruckt das ich zu einer objektiven Bewertung gar nicht in der Lage bin. Die Tour mit meinen lieben Mit-Vincis Manu und Vlado war für mich schon allein einfach genial. Ein ganzes Wochenende aber mit so viel mehr netten miniaturenverrückten Gleichgesinnten verbringen zu können gab mir noch mal mehr Schub, auch über den Sommer einige Zeit ins Hobby zu investieren. Was hier am Bodensee nicht immer ganz leicht sein wird, das gebe ich ganz offen zu. Aber in meinen Kopf schwirren so viele neue Ideen und Eindrücke herum und natürlich auch die Bilder der genialen Miniaturen die ich am Wochenende gesehen habe.

Genial ist dort einfach auch schon das Schloss in dem die Veranstaltung statt findet...äh besser gesagt statt fand, denn nächstes Jahr wird alles renoviert und der Wettbewerb findet in einem anderen Gebäude des Bayrischen Armeemuseums statt.

Sehr cooler Verwitterungseffekt...

...überhaupt schon genial mit wie viel Kunstfertigkeit damals in diese Kanonen gegossen wurden.

Nun kommen einige vermischte Fotos von den Miniaturen, auf die Ihr sicherlich schon gewartet habt - ganz ohne Reihenfolge, eine total subjektive Auswahl und auch nur ein kleiner Ausschnitt dessen was man dort so zu sehen bekam.







Viel mehr Bilder hat Vlado bereits auf unserer Facbook Seite verlinkt und ich zeige Euch vielleicht demnächst auch noch mehr.

Und letztendlich mein Stormwall Colossal auf seinem Board in der Kategorie Fantasy Standard. Am Sonntag stand dann irgend wann zu meiner grossen Überraschung und Freude das Bronze Schild davor.

Bilder vom und ein kleiner Bericht dazu wie ich ihn bemalt habe reiche ich auch noch nach und dann warten ja weitere Projekte die ihr hier sehen wollt.

Ich sage mal "Auf Wiedersehen nächstes Jahr in Ingolstadt" denn der Herzog von Bayern ist wahrlich eine Reise wert und verbleibe also mit begeistert, verpinselten Grüßen

Euer Phil aka Tuskar

1 Kommentar: