16.07.2013

Midsummer WIP's


Hallo Freunde!

Endlich hat der Sommer auch den Bodensee erreicht, denn es ist nunmehr seit fast 2 Wochen am Stück schön. Das bedeutet aber auch gleichzeitig das sich Miniaturenmässig nicht so viel Neues getan hat.

Hello Friends!

Finally summer hit the lake of constance and there is not so much new stuff to see miniatures wise. 

I'll just summon up what is on my desk at the moment, cause I want to go out an jump in the cool water to get relaxing time after work.

Kein Artikel ohne Neuigkeiten vom Warlord Titan:

Es ist schon wieder viel zu lange her das ich Fotos von Orcanus meinem Warlord gezeigt habe. Klar, das der Fortschritt den man darauf sehen könnte ist nicht so gewaltig wie er selbst, denn es geht ja primär um die vielen Details. Ich habe ausserdem die Schienbeinpanzer gebastelt und hatte einen "Oh Mann, alle coolen Hydraulik Teile sieht man nun nicht mehr...wtf!-Moment". Aber dafür gibt es nun noch viel mehr Fläche die nach Nieten und einer klasse Bemalung schreit :)

No post without news from the Warlord Titan:

It's been much to long, since I posted some pictures from Orcanus the Warlord. The progress I made on him is not so big, cause I'm deep into detailing all the different parts. I started to build the shin guards and had a moment of "oh man, they will hide all the cool hydraulic piping...wtf!" But in the end there is lot's of new space to be detailed and painted :)




Nächstes Mal dann wieder ein vollständiger Artikel zum Warlord Titan. 
Next time there will be a whole new episode of Warlord wip.
_

Wie Ihr vielleicht schon auf den Bildern vom Malkränzchen XL gesehen habt, bin ich bei meinem Geländeprojekt für Warmachine ein wenig mit dem Leuchtturm weiter gekommen. Da möchte ich Euch heut ein paar Nahaufnahmen davon zeigen.

As you might have seen, the Lighthouse, the second terrain piece for my WARMACHINE gaming table, was on some photo at the "Malkränzchen XL". So I'll show you some close ups today. Still lots to do till I can take the brush and paint it, but you can see where I'm heading.



Wie ihr sehen könnt habe ich den Steinsockel und den gemauerten Ziegelbereich schon mal vorgrundiert. So wie es momentan ausschaut wird es aber sicherlich nicht bleiben. Ich bin mir ziemlich sicher das ich die Ziegel auf alle Fälle rot machen werde, wie ich das beim "Ol' Rowdy´s Inn" auch getan habe.

Schon länger fehlt das restliche Stück der Teppe zum Eingangserker. Die Regen- und Abwasserrohre  haben Halterungen und auch noch Nieten bekommen.

I've already painted the stone foundation and the brickwork, but it won't stay in this gray color, as I decided to go for the same red bricks like those of the "Ol' Rowdy´s Inn".

The stairs were missing a long time so I finally builded them out of balsa wood. And I also attached fittings for the piping. 



Vielleicht denkt Ihr Euch nun, oh nein dann wird der Turm ja viel zu rot - doch hatte ich da schon eine Idee, denn es gibt diesen armen Kerl, der Streifen auf den Leuchtturm malen wird. Vielen herzlichen Dank für's umbasteln an Thomas, den ich dieses Jahr auf dem "Herzog von Bayern" kennen lernen durfte.

You might think: Oh no, the Tower is going to bee much to red - but there will be a poor guy painting stripes on the lighthouse. A new friend I made at the "Herzog von Bayern" contest, converted this little fella for me. Many cordially thanks Thomas!


Da ich den Leuchtturm auch auf einen Wettbewerb mitnehmen will, brauche ich auch eine Dioramabase dafür:

There are plans to take the lighthouse to contests, so I had to build a diorama base for it:



Verbastelte Grüße, 
Cheers,

Euer Tuskar

Kommentare:

  1. Hola
    Medre mía la torre es alucinante
    un saludo

    AntwortenLöschen
  2. Bin schon gespannt auf weitere Bilder von dem Turm. Sehr cool bis jetzt!

    AntwortenLöschen