02.01.2014

Mein Jahresrückblick 2013

Hallo Freunde des Malens und Bastelns,

wie jedes Jahr zu Jahresbeginn, hab ich ein bisschen Zeit die Dinge Revue passieren zu lassen. Was waren denn die Highlights 2013 aus meiner Sicht? Klar machen viele, warum also nicht auch ich hier bei den Vincis.

Natürlich hat mich - wie auch schon das Jahr zuvor mein Warlord Titan Scratchbuild beschäftigt. So in Wellen muss ich wohl sagen, da ich da ja nicht kontinuierlich dran geblieben bin. Dennoch wächst und "gedeiht" der Große langsam, wie ihr hier ja sehen könnt.
Orcanus der Warlord Titan wünscht ein spannendes 2014

Absolute Highlights im letzten Jahr waren die beiden Ausflüge mit meinen Vinci Mitstreitern Manuel und Vlado zum Herzog von Bayern und zur SMC. Was für zwei grandiose Veranstaltungen. Das hätte ich vorher auch gar nicht so gedacht, das mich auch die Malwettbewerb Seite unseres Hobbys so begeistern könnte - zumal als Teilnehmer. Doch Manuel und Vlado hatten da absolut recht mich mitzuschleppen - Dank Euch dafür! Noch beeindruckter war ich von unserer Community, wenn ich das mal so nennen darf. Was habe ich doch für grossartige Leute getroffen. Sicherlich hätte ich das ja auch vorher wissen können, habe ich doch auch über unsere Malkränzchen XL und die Workshops die vergangenen Jahre immer mehr nette Miniaturen-Verrückte aus unserer Region kennen gelernt. Schöne Events die wir da letztes Jahr in Blumberg und in Achdorf hatten. 2 Workshops - einer mit Roman&Raffa von Massive Voodoo der andere mit Stefan Rath und  auch wieder ein Malkränzchen XL.


Wie gut sowas auch bei uns in so einer ländlichen Region weit ab von den Großstädten ankommt sieht man doch jedes mal wieder an der Zahl der Teilnehmer. Die Malkränzchen sind jedes mal viel zu schnell um. Vielleicht sollte man eines mal nicht nur einen Samstag lang veranstalten - "Malkränzchen XXL" oder "XXL Deluxe" das wär doch was, gell Vlado ;)
Portrait von "Cang the Implacable"
Natürlich war "Cang the Implacable" von Vlado für mich eines der Highlights im vergangenen Jahr. Das ich dabei zuschauen durfte wie dieses gewaltige Diorama Gestalt annahm und bemalt wurde und dann auch zu sehen wie es auf den beiden Wettbewerben bewundert wurde, das war unbezahlbar. Allein die Gesichter wenn er aus seiner Transportkiste gehoben wurde… Der Drache ist allerdings so gewaltig das keines der Fotos ihm wirklich gerecht wird - ah verdammt, ich wiederhole mich. Hier geht's zur Bildergalerie.

Dystopian Wars Stützpunkt der Briten im Helgoland Style
Ole hat mich im vergangenen Jahr total mit seinen Geländebasteleien begeistert. Sein Stützpunkt ist wirklich ein kleines Meisterwerk geworden. Ich freue mich schon darauf seine Flotte dort mal anlegen zu sehen.


Manuel hat sich mal wieder einen silbernen Dämonen auf dem Games Day in Köln ergattert. Woo-hoo, absolut zu Recht wie ich finde. Ausserdem hat er mit der neuen Dunkelelfen Armee ein Projekt begonnen von dem wir auch in nächster Zeit garantiert immer wieder genial bemalte Modelle sehen werden.


Und Jakob malte einen Cygnaraner nach dem anderen an, so das es für mich immer schwieriger wird das mit meiner Armee jemals aufzuholen. Aber das ist ja auch kein Wettlauf ;) Inzwischen hat er ja auch einen Stormwall Colossal. Seine Armee hat auch Turnierluft schnuppern dürfen.

… ganz schön viel was so los war und da fehlen noch die Dinge die ausserhalb unseres Blogs so passiert sind. Da werde ich wohl die Tage noch einen Teil 2 schreiben, vielleicht mit einem kleinen Ausblick was euch so im Nächsten Jahr - ausser dem Golden Vinci - so alles erwartet. Soweit soll das hier und heut aber erst mal genügen.

Grüße,
Tuskar

Kommentare:

  1. Sehr schön Phil, auch sehr spannend das, das meiste in deinem Rückblick sich auch mit meinen Highlights deckt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das wird sicherlich daran liegen, das wir das auch gemeinsam erlebt haben ;) Ich freu mich schon so auf die vielen Malkränzchen, Events und tollen Projekte, die dieses Jahr auf uns zu kommen.

      Löschen
    2. Ohja ich mich auch, ich denke es wird ein wahrlich aufregendes 2014, nicht nur im Hobby :-D

      Löschen
  2. Ein frohes Neues euch liebem Haufen! Schöne Review!

    AntwortenLöschen
  3. Ihr seid schon eine tolle Truppe! Den Zusammenhalt untereinander spürt man z.B. bei den Malkränzchen deutlich und jeder von euch haut ein geiles Ding nach dem anderen raus.

    Daher bin ich mal auf 2014 gespannt und wünsche euch Alles Gute!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Zusammenhalt ist gerade durch die Malkränzchen sehr schnell gewachsen. Schon erstaunlich, kennen wir uns doch erst 3 Jahre. Aber so ein Hobby verbindet halt auch.

      Ein paar Dinge sind für 2014 schon in Planung - mal schauen - zumindest ich hab mir vorgenommen mit meinen Minis auch wieder bisschen öfter zu spielen. Mal schauen ob das klappt ;)

      Ich wünsch Dir auch ein tolles 2014 Talarion.

      Löschen