20.11.2014

Legendary Stryker F.E.R.T.I.G.

Die ganze Zeit gehts hier zu wie beim Seniorenbingo und dann plötzlich sind alle motiviert und hauen Projekte am Malfließband raus! Da sieht man mal daß die Fusionierung erfolgreich war und das Pinselmojo wieder fließt (Ok den letzten Teil kann man auch falsch lesen)

Die deutsche Meisterschaft im Warmachine/Hordes steht am 22. November an und ich bin echt früh dran, alles dafür bemalt zu haben. Gut es waren im Endeffekt nur 3 Figuren und damit weit weniger als letztes Jahr, doch die wollen auch erstmal bemalt werden.

Den Anfang machen die 2 Storm Captains im gespiegelten Farbschemalook. Nachdem ich von meinen Jungs lernen durfte wie man die Leuchtfarbe von Forged Monkey richtig anmischt, hab ich das auch gleich mal umgesetzt. Ich muss sagen die leuchtet wirklich ;)


Dann kam Papa. Stryker in seiner letzten Version ist DER Cygnarcaster wenn es um seine Geschichte geht. Seit Anfang an dabei und nun endlich beritten.
Im Kopf hatte ich ein rein schwarzes Farbschema, in das ich dann noch etwas die Armeefarben mit reingemischt habe. Urprünglich hat er noch zusätzliche Panzerplatten, aber irgenwie gefällt er mir gerade so ganz gut. Mal schauen ob sich das noch ändert.
Im Spiel war er auch schon sehr erfolgreich und er deckt ein bischen die Schwäche Cygnars ab: Dicke Löcher zu stanzen.


Eine Figur hab ich dann doch vergessen, da ich sie persönlich soooo häßlich finde, dass mein Gehirn wahrscheinlich einfach ausgesetzt hat. Egal, angemalt muss der auch noch werden, damit ich auf der DM komplett bemalt bin. So hab ich ihn ausgeliehen bekommen...Ich sag mal vorsichtig der ist im falschen Farbschema ;-)


 Auf der Funside sind meine Zombiekrokos ready for paintig!


Was ich heute gelernt habe: Unsere Heizungsanlage läuft auf 1,8 bar.


Was ich heute NICHT gelernt habe: Werbung richtig zu teilen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen