06.05.2016

Der Herbst ist zwar vorbei....

Hallo zusammen,
auch wenn der Sommer nun endlich seinen Weg zu uns gefunden hat, habe ich mich für diesen kleinen Kerl sehr gerne noch einmal in den Herbst gebeamt.

"Dr. Jekyll Pumpkin"

Die Figur stammt aus der Pumpkin Serie von "Tiny Tales Studios". Die Reihe ist wirklich großartig, liebevoll und witzig gestaltet und der Preis zwischen drei und sechs Euro ist top. Hier ist der Link zum Panda Shop, dann müsst ihr schon nicht suchen ;-) 

So, los ging es mit der Grundierung, nach der klassischen schwarzen Grundierung hab ich noch mit weiß etwas drüber genebelt und ein "zenitales Licht" gesetzt (mir hilft das immer sehr um mal ne grobe Idee zu bekommen wo später Schatten bzw Highlights hin müssen).

Nach der Grundierung

Mit der Farbwahl wollte ich nicht groß experimentieren und habe versucht ein stimmiges Farbbild zu schaffen ohne zu viele Farben zu benutzen.

Mehr Farben gabs nicht ;-) 


Da die Pumpkins nicht so groß sind gab es recht schnell (für meine Verhältnisse) ein Zwischenergebniss.

Zu diesem Zeitpunkt fehlten noch die Augen und ein paar Highlights

Da der kleine Mann nur so zwischen rein gerutscht ist, habe ich mir für die Base kaum noch mühe gegeben. Das sieht man dann auch ....

Boah die Flecken auf der Base sind echt schlimm. Ich glaube das wird noch geändert.

Es hat wirklich Spaß gemacht "Dr. Jekyll Pumpkin" zu bemalen. Für zwischendurch genau das Richtige.





So das wars auch schon von mir, ich wünsche allen ein sonniges Wochenende.

Klecks


Kommentare:

  1. Ist doch ganz schick geworden für was schnelles zwischendurch, wobei ich finde das Orange hätte ruhig etwas knalliger sein dürfen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Idee grandios, den Körper in der gleichen Farbe zu bemalen wie den Kopf.

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Blumen!
    Ja ich und knallige Farben, dass is so ne Sache. Irgendwie werden meine Sachen doch eher dreckig und mat. Vielleicht muss ich das doch mal ausprobieren ;-)

    AntwortenLöschen