08.10.2016

Meine Beute von der SMC

Hallo Freunde des Malens und Bastelns,

nicht mal eine Woche ist es nun her, das wir von der 10. Scale Model Challenge aus Veldhoven in den Niederlanden zurück sind. Letztes Wochenende war wirklich genial. So viele Freunde aus der Miniaturenmaler Szene haben wir wiedergetroffen und neue kennen gelernt. Die vielen Eindrücke und vor allem die Bilder die wir geschossen haben, müssen erst mal verarbeitet und gesichtet werden. 
Vorab wollte ich Euch hier aber mal ein Bild der Sachen zeigen, die ich mitgebracht habe.
Beute von der Scale Model Challenge
Leider gab es für meinen Beitrag dieses Jahr keine Medaille, Sha'Un - eine Büste von Raffa - den ich die letzten Wochen fertiggemalt habe, werde ich Euch in einem separaten Artikel mit schöneren Bildern noch zeigen.

Sha'Un auf der Werkbank - beim Sockel bemalen Glossy Black mit Black verwechselt
So wie hier stand er noch 3 Tage vor der SMC auf dem Tisch. Dann werde ich mal meinen Tisch zum Miniaturen Fotostudio umstellen, vielleicht habt Ihr dann schon morgen ein paar Bilder.

Verpinselte Grüße!

Kommentare:

  1. Was für ein Modell hat deinen Beitrag denn geschlagen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah da gibt es ja einen recht fairen Kriterienkatalog nach dem die Jury die Wettbewerbsbeiträge bewertet. Sind gewisse Punkte erfüllt, gibt es 'ne Bronze-, Silber- oder Gold-Medaille. In dem Sinne "geschlagen" wird da kein Teilnehmer. Mein Sha'Un war einfach nicht gut genug.

      Löschen
    2. Wenn ich das richtig verstehe, kann es also auch mehrere Silber (oder andere Edelmetall-)Medaillen geben.

      Löschen
    3. So richtig es kann in einer Kategorie mehrmals Gold/Silber/Bronze geben.

      Löschen
  2. Schön das ihr Spaß hattet und das ihr wieder gesund zurück seid.
    Sieht ja nach fetter Beute aus ;-)
    Schade das dein Sha`Un kein Edelmetall bekommen hat, aber super das du ihn fertig gemacht hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obwohl ich mich ganz allgemein mit Büsten echt schwer tue, ist es eine richtige Freude gewesen den zu bemalen.

      Löschen