17.08.2012

Stormscorpion W.I.P


Nach 2 Tagen Rumwurschtelns bin ich jetzt mit dem Stormscorpion fertig:
TADA!


Ok Spaß beiseite ich hab noch etwas anderes gemacht ;)

Als erstes habe ich die Plattformaufhängung bei 
beiden Plattformen getrennt. 


Mit Erinnerung an die schöne, alte Goldschmiedezeit gings dann den Stützstreben an den Kragen. 
Gestiftet und abgefeilt gings weiter


Dann kam das Problem auf das dieser Zahnradkranz nur auf einer Seite war. Also wurde da einfach ein 2ter abgeformt.

Hmm lecker hot Choclate
Und rin in dat heiße Zeuch
Nachdem ich es mit Miliput außgefüllt habe, ließ ich es über Nacht aushärten.  
Gefeilt und gefräßt sieht das schon besser aus.
So siehts dann an der Kugelachse aus.

 Und hier etwas aus der  "Altergreenstuffklumpen lustig nutzen" Abteilung

und ja er dreht sich ;)

 Und weiter gehts mit dem Skorpionschwanz
Ich habe beide Bögen genommen und bei einem die Spulen abgesägt
Dann wurden beide Bögen miteinander verstiftet
Und zu guter Letzt wurde die Spulen in einem anderem Abstand wieder festgeklebt und der "Stachel" hinzugefügt

Für heute war es das erst einmal. Wahrscheinlich geht es dann am Montag weiter. Die Plattform (war auch der größte Zeitaufwand bis jetzt) wird dann beim nächsten Mal bearbeitet.

Was ich heute glernt habe: Meine Freundin zum lachen zu bringen. 

Was ich heute nicht gelernt habe: Einen Bifteki komplett aufzuessen.

Kommentare:

  1. Sieht sehr vielversprechend aus.
    Ich glaub ich sollte mal wieder öfters im Laden vorbei schauen.
    Halt dich ran, kann's kaum erwarten das Ding voll aufgebaut zu sehen. Und bemalt erst.

    AntwortenLöschen
  2. AUf jeden Fall solltest du öfter vorbeikommen! Und heute war ich auch schon fleißig. Habe sogar erste Bilder vom aufgebauten Skorpion gebaut, aber die gibts erst am MOntag und dann ist noch viel Arbeit zu machen

    AntwortenLöschen