05.10.2018

Comission Work: Khorne Berzerkers Part 2

Hey there ladies and gentlemen, dear Painters!

Today i´ll present the second unit of my customers amazingly customized Khorne Berzerkers.

Hope you like them ;)








Kind regards, Solmar!

30.09.2018

Warhammer 40.000 Missionszielmarker



Hallo Freunde des Malens und Bastelns,
Ihr kennt das ja sicherlich, jedes mal wenn man zuhause Spielt, fallen einem alte Projekte wieder ein. Schon seit einiger Zeit wollte ich zu meinem Spieltisch und den bereits gebauten einzelnen Geländestücken, wie dem hier im Blog auch schon gezeigten Löwenbrunnen, passende Missionsziel Marker haben.
Klar ist das kein grossartiges Projekt, aber auch so eine Kleinigkeit hat mir doch sehr viel Spaß beim basteln und auch beim anmalen bereitet. Die Teile für die 65 mm Rundbases stammen aus meiner inzwischen schon fast unübersichtlichen Bitz-Sammlung und den genialen Geländeteilen aus der "Sector Imperialis: Missionsziele"-Box von GW:
Noch WIP auf der Werkbank

Von der Bastelei habe ich leider keine Bilder gemacht drum gibt es nur die vollendeten Bases :)
Primärziel - Solar Macharius Gedächtnissäule
Veteranen Sgt. Bruder Secundus
Drei mal Sprit
Terminal 4
Supply V
Der letzte Peilsender
Demnächst gibt es dann mehr Bilder vom Spieltisch, oder zum vielleicht zum Thema Kill Team, 
bis dahin

Verpinselte Grüße!

24.08.2018

Sabine Wren - Yellow Explosion

Hallo Freunde des Malens und Bastelns,

im Rahmen des letztjährigen "Infinity-Challenge" Wettbewerbs von Massive Voodoo hatte ich begonnen einen eigenen Beitrag anzupinseln. Leider, wie das in den vergangenen beiden Jahren so war, konnte ich die Figur nicht bis zum vorgegebenen Termin fertig stellen. 

Vorenthalten will ich Euch die coole Sabine aber auf keinen Fall. 

Warum Sabine? Zum einen ist sie ein Star Wars Charakter. Außerdem fand ich es witzig, genau die aus allen Inifinity Figuren zu wählen, die Künstlerin ist. Die Idee mit der "Gelb-Exlosion" kam erst recht spät, obwohl sie ja auf der Hand liegt. Es hat mir unglaublich viel Spaß gemacht sie fertigzustellen. 

Da ich im Zuge ein ganzes Päckchen mit weiteren Figuren aus der Reihe erstanden habe, male ich vielleicht bald noch einen anderen Star Wars Charkter neu an.

Drum auch nicht weiter herumgelabert - hier sind die Bilder:


Verpinselte Grüße und Euch ein schönen Start ins Wochenende!

01.08.2018

Comission Work: Kytan Deamon Engine of Khorne

Hey there ladies and gentlemen, dear painters!

I have finished another part of my customers Khorne Army: his Kytan Deamon Engine. SO much fun to paint this big guy. I think this might be the biggest miniature i ever painted.

Here it is:











See ya all next time ;)

Solmar!

18.06.2018

Bunny Kingdom iello


Bunny Kingdom

Um was geht es?

Bei Bunny Kingdom spielt jeder ein „Hasenvolk“ das in der neuen Welt- der Spielplan- die meisten goldenen Möhren (Siegpunkte) bekommen möchte um dem König zu gefallen und so das Spiel zu gewinnen.

Das Spiel wird über 4 Runden gespielt. Am Ende jeder Runde gibt es eine Erntephase in der man Siegpunkte (Möhren) bekommen kann.


Jede Runde läuft über 3 Phasen.

1 Phase: Erkunden

A
Zu Beginn jeder Runde bekommt jeder Spieler, abhängig von der Spieleranzahl 10 Karten bei 3 Spielern oder 12 Karten bei 4 Spielern. Jeder sucht sich aus seinen Karten 2 Karten aus die er spielen möchte. Die restlichen 8 werden an den Nebensitzer weitergeben.

Bemerkung: Bei zwei Spielern bekommt jeder 10 Karten die er sich anschauen darf und weiter 10 Karten die verdeckt vor ihm liegen. Zu Beginn nimmt man zu seinen Handkarten immer eine Karte aus dem verdeckten Stapel. Es wird dann bei B nur eine Karte gespielt und eine weitere verdeckt auf den Ablagestapel gelegt.

B
Nun werden die Karten gleichzeitig aufgedeckt und die Aktion darauf ausgeführt. Dabei gibt es verschieden Kartenarten
Geländekarten: Geben an wo ein Hase gesetzt werden kann. Die Hasen werden sofort nach dem auspielen gesetzt.
Höfe/Städte: Geben an, dass ich mir eine Stadt, der angegeben stärke oder eine abgebildete
Produktionsart aus dem Vorrat nehmen darf.
Schriftrollen: Bleiben bis zum Ende verdeckt vor einem liegen und liefern am Spielende nochmal zusätzliche Siegpunkte

Phase 2: Bauen

Nun kann ich entscheiden ob ich eines meiner Gebäude oder Produktionsblättchen bauen möchte. Dies muss ich nicht im gleichen Zug machen, sondern kann es mir auch für einen späteren Zug aufbewahren.


Dann schaut man sich seine neuen Karten an und beginnt wieder bei Phase 1.
Sobald alle 10 Karten gespielt sind kommt man in Phase 3.

Phase 3: Erntezeit

Nun bekommt man Möhren (Siegpunkte) und zwar in Abhängigkeit zur Stärke (durch Städte) und produzierte Waren ( Holz, Fisch, Möhren oder Sonderproduktionen)
Dabei spielt es keine Rolle wieviel gleiche Waren ich in einem zusammenhängenden Gebiet produziere, da immer nur eine Ware der gleichen Sorte für die Berechnung zählt.

Fazit

Trotz der Auszeichnung als Familienspiel bietet dieses Spiel doch einiges an taktischen Überlegungen die natürlich stark von dem Glücksmoment der richtig erhaltenen Karten abhängen kann. Entscheident ist aber das nicht unbedingt das größte Gebiet viele Siegpunkte produziert, sondern man auch mit vielen kleinen Gebieten, in den  viele Städten und verschieden Waren zu findn sind, das Spiel gewinnen kann. 

Gerade die 2 Spielervariante hat uns sehr gut gefallen, da man dort gezielt Karten, die der Gegner braucht ablegen kann und die 10 Handkarten von beiden Spielern bekannt sind, womit man sich schon einen kleinen Plan für die nächste zu spielende Karte bereitlegen kann. Aber die 10 unbekannten Karten bringen einen gewissen Überraschungsmoment mit sich. Zeitlich haben wir die erste Partie, mit Regelerklärung, in 1.15h gespielt. Die zweite Partie haben wir dann in 30 min geschafft.


Infos

Verlag: iello
Autor: Richard Garfield und Paul Mafayon
Spieleranzahl: 2-4
Alter: 12 Jahre
Spieldauer: 45 min


Beste Brettspielgrüße

MaN