07.03.2013

BÄM² Workshop Blumberg - Review


Freitag gegen 14:30 Uhr, etwas später als geplant bin ich vor dem Freizeithaus in Achdorf eingetroffen. Philip, Dominik und der Troll waren schon da, sie hatten angeboten beim aufbauen zu helfen, was ich natürlich nicht abgelehnt habe (Danke ihr drei).


Nach und nach füllte sich die Örtlichkeit mit den Teilnehmern, sowie allerhand Mal- und Bastelutensilien.


Kurz nach 18 Uhr ging es dann mit einem kleinen Theorieteil der Start in ein wirklich tolles Wochenende los. Ein kleines Dankeschön vorab an Raffa das ich wohl als einer der ersten neben ihm einen Tribe Chief Morrow bemalen darf und an Sebastian für den leckeren Whiskey den er mir geschenkt hat.


Wieder einmal habe ich viel neues gelernt, vergessenes wieder gehört und vorhandenes vertieft. Die Gruppe dieses Workshops war wirklich toll, bis auf zwei Teilnehmer waren alles bekannte Gesichter die ich in den letzten zwei Jahren auf diversen Workshops oder anderen Veranstaltungen kennen lernen durfte. Umso mehr habe ich mich auf dieses Wochenende gefreut in dem Wissen sie alle wieder zu sehen.

So war es auch ein wirklich harmonisches und familiäes miteinander dieses Wochenende. Umsorgt von unserem Chefkoch Haris, haben glaube ich alle das Wochenende richtig auskosten können. Als gute Seele der Küche zaubert er ein ums andere mal leckere Gerichte die uns die Power zuführen um bis tief in die Nacht zu malen und anschließend sogar noch das ein oder andere Stündchen zusammen bei einem Bierchen verbringen zu können.

Dies war nun der vierte Workshop den ich für die Jungs von MW in Achdorf organisiert habe und es war mir wie immer eine Freude, ich hoffe das noch weitere folgen werden.


Nun möchte ich das Review mit ein paar Impressionen des Wochenendes abschließen.


Kommentare:

  1. So wiedie bilder wirken, war der Workshop wohl mal wieder richtig gut.

    Auf ein Gläschen vom Glenvivet lasse ich es gerne ankommen, wenn wir mal wieder beidir sind, Panda. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja war wirklich ein tolles Wochenende. Gerne doch Marcel.

      Löschen
  2. Ja das war er wirklich. Allesamt waren wir ausserdem eine tolle Truppe und wenn man sich all die verschiedenen Brekks bei Massive Voodoo anschaut war das glaub ich nicht nur für mich ein überraschendes Ergebnis. Für viele war es ja die erste Büste die sie bemalt haben.

    AntwortenLöschen