03.01.2014

Hey, hey… die Wikinger kommen!

Hallo Freunde des Malens und Bastelns,

neues Jahr, neues Tabletop - na ja zumindest für mich neu - denn SAGA gibt es ja schon eine Weile und erfreut sich auch zunehmender Beliebtheit. Ob das daran liegt das man da Wikinger spielen kann? Für mich auf jeden Fall! "Ach ja," denkt ihr euch nun sicher,  "jetzt fängt er noch ein weiteres Tabletop System." Aber wenigstens eines bei dem man nicht unbedingt Unmengen von Miniaturen benötigt, um Spaß zu haben. Und hey, es sind WIKINGER! Zudem bin ich stets ein großer Fan historischer Romane wie "Das letzte Königreich" von Bernard Cornwell und "Die Abenteuer des Röde Orm" von Frans Bengtsson gewesen.

Tatsächlich geht es jedoch heute um ein Wikinger Langboot das ich als Geburtstagsgeschenk in der vorletzten Dezember Woche für einen Freund zusammen gebastelt und bemalt habe. Damit das auch eine Überraschung bleibt konnte ich euch bisher noch keine Bilder zeigen, das hole ich aber hiermit nach.
Die "Seeschlange" Wikinger Langboot für SAGA
Dieses Langboot ist ein Revell Modell Maßstab 1:50, das ich für's Tabletop umgebaut habe. Es fehlen auch noch ein paar der Rundschilde, da ich nicht genau wusste wie er die bei seinen Minis bemalt hat. Da im Bausatz aber Schilde für 2 Langboot Mannschaften drin sind, die sollen eigentlich ganz eng und überlappend an der Reling montiert werden, was mir aber gar nicht gefiel. Er kann also noch einen kompletten Satz nach eigenem Geschmack bemalen und eventuell die von mir angebrachten ersetzen.

Da der Bausatz nicht sonderlich kompliziert ist war mir schon klar, das die "Seeschlange" vermutlich ein Prototyp wird, denn ich will nun unbedingt auch noch selbst so ein Langboot für meine eigene Wikingerbande.  Lediglich die Takelage ist doch bissel fummelig, hat mir als Segler aber kein Kopfzerbrechen bereitet - zumindest dann wenn man sich nicht direkt an den Bauplan hält.
Drachenkopf, selbstgebaut - weil das Teil im Bausatz hässlich ist
Schreibt mir doch in die Kommentare wenn ihr Bilder vom Um-/Bau des Modells sehen wollt. 

Verbastelte Grüße und Ahoi!

Kommentare:

  1. Hey Phil, gefällt mir sehr gut, immer her mit den Bildern. Schön wären jetzt noch ein paar Fotos mit den dazu passenden Miniaturen :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den dazu passenden Miniaturen auf konnte ich leider bislang noch nicht umsetzen, denn ich hatte, als ich das Schiff bei mir hatte noch keine. Hole ich dann auf alle Fälle aber nach, wenn ich mir für meine Wikinger ein eigenes baue.

      Löschen
  2. Hallo Phil wünsch Dir noch ein gutes neues Jahr ! Und gerne würde ich sehen wie du es gebaut hast .

    AntwortenLöschen