01.01.2016

Jugendsünden-Oder wie entferne ich Malfehler auf meiner Miniatur

Uiuiu 2 Einträge innerhalb einer Woche? Ich hab nen Lauf!
Heute gehts um eine sehr einfache Technik, mit der du Malunfälle, oder ungewollte Farbaufträge wieder von der Mini runter bekommst, ohne sie zu übermalen.

Ich wollte etwas witziges auf eine freie Fläche machen und das kam dabei raus:


Der Auftraggeber wollte das nicht und so kommen wir zu unserem Laserskalpel. In diesem Fall ein einfacher Zahnstocher. Beiß eine Seite ab und speichel sie ordentlich ein. Ja mit dem Mund, ja mit deinem Sabber. Dies dient dazu, dass das Holz weicher wird und nicht alle Farbschichten weggehen.


Jetzt rubbelst du vorsichtig mit dem Zahnstocher über die zu entfernende Fläche. Immer schön sanft und ohne viel Druck.


 Wenn der Zahnstocher zu viel Farbe aufgenomen hat, beiß ihn weiter ab, oder nimm nen Neuen.

Zum Schluß kannst du den Farbschatten mit einem ganz frischen, angesabberten Zahnstocher aufnehmen. Et voila: Der Hintern ist wieder blank, keine Narbe, keine Schwulst.




Was ich heute gelernt habe: Manche Blogeinträge gehen richtig schnell.

Was ich heute nicht gelernt habe: Es ist 2016!

1 Kommentar: