09.05.2011

Geländebau - Felsen Teil II.

Heute ging es in die vollen. Zuerst wurden die Grundfarben Nass in Nass auf die Felsen und die Basen aufgetragen.


Danach wurden die Felsen mit verschiedenen Grautönen und die Basen mit Grau/Brauntönen trockengebürstet.



Die Ränder wurden anschließend grün angemalt, nach dem trocknen werden diese mit statischem Gras bestreut damit sich die Geländestücke optisch besser in den Spieltisch einfügen.


Kommentare:

  1. Sehen gut aus, doch ich versteh einfach net warum immer soviele vor dem begrasen grün anstreichen ^^. Guck mal unterm Rasen :) also bei mir steckt dort BRAUNE Erde ;). Find das wirkt einfach viel besser als das Komplett Grün

    AntwortenLöschen
  2. Mhh, kA evtl. weil ich Nedr bin?? *g*
    Versprochen für die nächsten Basen merkt ich mir das.

    AntwortenLöschen
  3. Da hat Manu durchaus Recht. Auserdem würde ich sowieso keine so exakten Rasenkanten drauf streuen. Aufgelockert schaut das einfach natürlicher aus. Und machen wir uns doch nix vor... Nerds sind wir alle :D

    AntwortenLöschen