10.05.2011

Geländebau - Wälder Teil IV.

Leider mußte ich hier ein Päuschen einlegen die Masse an Bäumen und Basen die hier besandet und dann bemalt/begrast werden müssen kann schon etwas abschrecken.
Deswegen habe ich die letzten Tagen die Felsformationen dazwischen geschoben.

Aber irgendwann muß man einfach ran. Heute habe ich nun bei vierzig der vierundachtzig Bäume die Basen besandet, primär bei den Tannen/Hochstammtannen da man bei ihnen eher die Basen sieht. Die Basen der restlichen Bäume werden "nur" begrast.


Nach den Bäumen folgten dann die zwanzig (20!!) Basen
.

Nun werde ich alles durchtrocknen lassen und mich dem zubereiten des Abendessen widmen ;-)

Kommentare:

  1. Das ist zwar alles viel Arbeit, doch letztlich eine die sich lohnt. Die abnehmbaren Bäume fördern definitiv die Bespielbar- und Transportierbarkeit.

    Außerdem finde ich toll, dass du Bäume aller möglichen Vegetationszonen verwurstest. Ich bin mal auf das Endergebnis und die ersten Spielimpressionen mit dem gesamten neuen Gelände gespannt.

    btw. Danke für die Werbung und deinen Kommentar bei mir, auch wenn der wegen der Downzeit leider weg ist. Aber lustig, dass wir bei beide ähnliche Ideen hatten.

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich mußte auch schmunzeln, als ich deine Dschungelstücke gesehen habe dachte ich mir, zwei dumme ein Gedanke ;-)

    Sobald die Wälder fertig sind werde ich mal ein paar Spieltisch Impressionen abknipsen.

    Ja ärgerlich das ein Teil der Beiträge oder Kommentare weg sind, wobei der Beitrag hier bis vor zwei Stunden auch noch nicht wieder verfügbar war.

    AntwortenLöschen