19.06.2012

German Model Masters - Teil II


Samstag haben wir den Tag mit grillen bei Michaels Eltern ausklingen lassen. Sonntag gegen Mittag ging es dann wieder Richtung s.Oliver Arena. Geplant war es weitere Fotos zu machen und zu schauen ob man noch ein paar Schnäppchen ergattern kann.

Saturday we let the day end with a barbecue at Michael's parents. Sunday we went at 13 clock back towards s.Oliver Arena. The plan was to make more photos and see if you can still grab a few more hobby stuff.


Jepp, hab noch bissel was eingekauft am Sonntag

Ab 14:30 Uhr konnten dann die Exponate aus den Wettberwerbräumen abgeholt werden, was ich dann auch getan habe. Angepeilt war von den Veranstaltern dann gegen 15:30 Uhr die Preisverleihung, leider ging diese erst um 17 Uhr los :-/
Nunja diese Zeit haben wir dann mit Kaffe & Kuchen sowie ein paar netten Gesprächen überbrückt.

The organizers have planed the award ceremony around 15:30 clock, but unfortunately it startet at 17 clock :-/
Well
this time we have bridged with coffee and cake as well and some nice conversations.



Um 17 Uhr ging dann die Preisverleihung los. Leider wurden in den Sci-Fi/Fantasy Kategorien relativ wenige Beiträge abgegeben. Sci-Fi/Fantasy Einzelfigur waren geschätzt ca. 20 Beiträge und durch eine etwas eigenwillige Kategorieaufteilung waren diese dann noch auf mehrere Unterkategorien verteilt. Durch eine kleine Intervention meinerseits Samstag Abend wurden dann immerhin die meisten Beiträge der Einzelfiguren in die gleiche Kategorie gepackt damit man zumindest ein bischen das Gefühl hatte gegen andere angetretten zu sein. Ergebnis meiner Beiträge, Hattrick in der Kategorie Sci-Fi/Fantasy Einzelfigur (Ähm ;-).....danke) und Silber in Sci-Fi/Fantasy Fahrzeug.

At 17 clock then the awards ceremony has startet. Result of my entrys, gold,silver,bronze in the Sci-Fi/Fantasy category "Single Miniature" (Um .....;-) thank you) and silver in Sci-Fi/Fantasy vehicle.


Generell wurden für den Wettberwerb auch in den Historischen Kategorien in Anbetracht dessen was die Clubs im Messebereich gezeigt haben sehr wenige Modelle abgegeben.

Fazit, es wurde gefachsimpelt, es wurden Tipps und Tricks ausgetauscht, überall nette Leute mit den man schnell ins Gespräch gekommen ist, egal ob es die Jungs und Mädels der Clubs oder der Verkaufstsände waren.
Was mir gefehlt hat war, das es keine Vorträge oder Demonstrationen/Mini Workshops gegeben hat, vielleicht etwas das man für zukünftige Jahre andenken könnte.

Die Organisation des Wettbewers könnte noch etwas besser werden zumindest im Bereich der Einteilung der Kategorien. Ansonsten hoffe ich das die Veranstalter zufrieden waren mit den ersten GMM in Würzburg und das sie auch im kommenden Jahr wieder viele Besucher haben.

Die Tage werde ich weitere Fotos entweder auf Picasa hochladen und für euch zugänglich machen oder ein kleines Video erstellen, auf jeden Fall wirds noch einiges zu sehen geben.

The next days I'll will show more photos on Picasa or either create a short video to show all the fotos i have made.


Zum Schluß noch ein Bild von Michaels neuem Arbeitsplatz mit den ersten Malutensilien.

Kommentare:

  1. Wow Vlado, herzlichen Glückwunsch. Du bist halt der Beste ;)

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch, ein toller Erfolg für dich. Du sprichts hoffentlich trotzem noch mit einem.... ;)

    AntwortenLöschen
  3. Congratulations! Nice Medals btw. .... da sieht man eben das Fleiss und Beharrlichkeit sich doch auch auszahlen.

    Es weiß nicht zufällig jemand, wo man diese Panzerschweine herbekommen kann. Ich finde die einfach zu genial :)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die visuellen Eindrücke und Glückwunsch zu den tollen Platzierungen!

    @Phil: Der "Schweinepanzer" ist unter dem Namen "Akuyaku No. 1" bekannt und für ca. 50-60€ online in diversen Shops und bei ebay zu erstehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeha... danke Dir, wusst ich's doch das ich kompetente Hilfe bekomme, um so besser wenn sie von Dir kommt ;-)

      Löschen