29.01.2013

Warlord Titan Projekt


Liebe Freunde des Bastelns,

ja dieses Mal geht es doch wohl zunächst doch mehr ums basteln! Dieses Jahr kommt auf Euch, wie auch auf mich gleich was Großes zu. Die nächste Apokalypse naht, nein nicht von den Mayas oder sonst einem Propheten angekündigt, sondern wirklich, unausweichlich und als definitiver Termin in meinem Warhammer 40k Terminplan für 2013. Freunde von mir haben das in den vergangenen Jahren ja immer wieder organisiert und auch jetzt steht ein Termin fest, der Saal ist reserviert und alle Teilnehmer sind schon fleissig am basteln und malen.

Hello scratch building fellas,

this year stars with something really big. There is a Apocalypse event coming, and I decided to have a new Titan. Ever since I first played Space Marine the video game and saw, jaw dropping, this big beauty above I realised that I must have one for my own tabletop.

Da ich bei der letzten Schlacht so begeistert von der Leistung meines Warhound Titans war, stand für mich fest, das ich noch so ein Teil für die nächste Schlacht haben möchte. Dann kam Space Marine das Videospiel und in der Fabrikationshalle auf Graia  war es endgültig passiert. Ich starrte auf den Bildschirm und war sprachlos. So ein Ding wollte ich unbedingt mal auf dem Tabletop Tisch haben. Also nahm ich flux den Apokalypse Codex aus dem Bücherregal und schlug die Seite mit dem Warlord auf. Leider gibt aber das Datenblatt des Kampftitans für einen Modellbauer nicht gerade sehr viel her. Also Skizzenblock zur Hand, Bleistift gespitzt und auf zur Recherche ins Internet.

So I fetched me a pencil and a piece of paper and went on to the computer to do a little research. Due to  very limited information in the Apo-Codex I started out reading all I could find on the LEXICANUM page. After that reading several posts in different forums, I got to know that there is no real consense on how big it has to be. So I switched on common sense even if applying that to Warhammer 40k is not the best way to keep ones mental sanity, but reading many of those posts ... ah I'll leave that to your imagination :)

Stunden später hatte ich zumindest eine grobe Vorstellung in welche Richtung das Projekt gehen sollte.   Es gibt ja doch einige Spieler die sich schon mit dem gleichen Thema befasst haben, aber leider nur eine Hand voll wirklich brauchbare WiP's von denen man sich inspirieren lassen kann. Aber schon zu diesem Zeitpunkt wusste ich, das ich nicht einen von ihnen einfach nachbauen wollte. Dennoch genial und daher hier absolut einen Link wert sind die Titanen von SoldierPizza im WIP Forum und von The_Blackadder im Warseer Forum.

Hours went by doing so and I stumbled over several Warlord Titan projects of players around the world, so I want to link you the two most inspiring for me:  SoldierPizza at the WIP Forum and The_Blackadder at the Warseer Forum. They illustrated very detailed how they build their versions of the Warlord Titan, but I wanted to start my own approach and try to get closer to the sketch in the Apocalypse book. So time to finish telling tales and start to show some pictures.

So nun wird's aber Zeit ein paar Bilder zu zeigen.


The princeps cockpit just to show and not finally attached to the hull
To get a feel for the size of the legs
Upper Deck Section - between the shoulder parts
View of the backside


So das war's erst einmal für heute. Aber ihr könnt euch schon auf die nächsten Bilder freuen. Dann geht es um mehr Details, die Waffensysteme und vielleicht ein paar konstruktive Informationen.

This is it - for this time - next there will be pictures of the weapon systems and details, maybe some insight of the construction.

Verbastelte Grüße!

Kommentare:

  1. Ein Wort Philipo: Verrückt!
    DU BIST VERRÜCKT! Aber das ist gut so! Da hast du ja eine Menge vor mit dem "Kleinen"

    AntwortenLöschen
  2. Hammergeil! Der Warlord Titan ist ohnehin mein Liebling...

    http://aleatorblog.blogspot.de/2012/04/imperialer-warlord-titan-done.html
    http://aleatorblog.blogspot.de/2012/04/episch-imperialer-warlord-titan.html

    Daher freue ich mich definitiv auf mehr. Ein super Projekt und ich bin mir sicher, dass du das auch gut bis zum Ende durchziehst (so mancher hat ja schnell einen Hänger).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe zu, der Epic Warlord den Du da ergattert und so genial bemalt hast gefällt mir auch sehr gut. Doch den baut ja fast jeder der so ein Teil im 40k Maßstab haben will. Ausserdem gibt es einen Konkurrenten und meiner soll sich ein bisschen unterscheiden. Ich bin auch schon wieder ein gutes Stück weiter, muss nur neue Bilder machen. Der nächste Artikel kommt also bald.

      Löschen
  3. Wow.
    Ich... weiss gar nicht was ich schreiben soll.
    Das ist echt beeindruckend. Und ich fühl mich schon als Künstlerin wenn ich es schaffe, einen Strassstein an die halbwegs richtige Stelle zu kleben.
    Da ich absolut keine Ahnung von Warhammer habe muss ich jetzt eine wahrscheinlich dumme Frage stellen: Kann man das Ding überhaupt besiegen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Comicgirl - nach dem Einsatz von "Orcanus" (so hab ich den Warlord benannt, denn die haben vom Hintergrund her alle einen Namen) beim letzten Apokalypse Spiel im JuZe muss ich Deine Frage leider mit einem eindeutigen "Ja" beantworten. In der 2. Nahkampfphase des Spiels haben 15 mutige Terminatoren unter hohen Verlusten mit ihren Kettenfäusten den Titan zerlegt. Davon waren wir alle dann doch überrascht aber Termis sind nun mal auch genau für so eine Mission gemacht.

      Löschen