19.12.2014

Werkbanknews - Knuffige Helden, Imperiale Offroader und kleine Shermans

Hallo Freunde des Malens und Bastelns,

derzeit stehen so einige Miniaturen auf meinem Maltisch. Zudem gibt es diverse Projekte die mich in letzter Zeit beschäftigt haben, da wird trifft es sich gut, das ich schon länger keine Fotos meiner Werkbank mehr gezeigt habe.

Super Dungeon Explore Helden
Über den Sommer habt ihr die knuffigen Helden aus dem Super Dungeon Explore, ja schon in unterschiedlichen Entwicklungsstadien gesehen. Da ich neulich bei Vlado in den Kavernen des BigPandaV-Shop diesen tollen Sockel gefunden habe, dachte ich ich stelle sie mal zusammen vor. Demnächst geht es dann an die nächsten Helden. In diesem Comic Stil zu malen, macht zur Abwechslung echt Laune.

Fahrzeuge für meine Imperiale Armee

Auf Basis meines 4WD Taurox Umbaus, habe ich einen 2. zusammen gebastelt. Dieses Mal aber als halb offenes Fahrzeug, in den USA auch gemeinhin Pickup genannt. Ich finde der schaut so recht cool aus und passt noch besser zu meiner Imperialen Armee, die ja so ein Wüsten- und Savannenschema hat. Lange hatte ich überlegt ob ich anstelle des Kuhfängers aus dem Bausatz eine eigene Stossstange basteln soll. Doch die Idee mit den Seilwinden, die an einem gemeinsamen Bastelnachmittag mit Freunden aufkam, macht die noch mal mehr zu so einem richtigen Geländefahrzeug. Für die Seilwinden bin ich nun noch auf der Suche nach kleinen Hacken. Da werde ich wohl mal tief in meiner Bitzbox graben müssen.

Flames of War Shermans
Weil die ja schon im Hintergrund zu sehen sind, hier auch noch was zu den Shermans für das "historische" Tabletop Flames of War. Ich habe die endlich mal mit der Airbrush mit AK Primer Olive Dab grundiert und mich dann dran gemacht den Rest mit dem Pinsel zu bearbeiten.
Alle 8 Shermans sind aus der Flames of War Grundbox
Ich habe dann das Bemaltutorial von John bei den Beasts of War angeschaut und meine Panzerchen auch mit diesem Schwarzen Flecktarn verziert, weil mir nur Olive Grün zu langweilig war. Die Sterne sind aus einem separat gekauften Transfer Wasserschiebebildchen Bogen, den ich günstig auf eBay erstanden habe und wurden an den entsprechenden Stellen angebracht. Danach wurde alles mit einer Schicht Klarlack versiegelt und dann einmal kräftig mit einem Mix aus Schwarzem und Braunem Model Wash von Vallejo überzogen.
Siehe da, der schaut schon fast fertig aus. Als nächstes werde ich nur noch die Kanten ganz vorsichtig mit einem aufgehellten Olive Dab trocken bürsten. Dann vermutlich mit ein paar erdigen Pigemettönen noch an die Ketten und den unteren Teil vom Rumpf ein bisschen Staub anbringen, dann sind die fertig für den Spieltisch.

So nun seid auch ihr wieder auf dem aktuellen Stand was sich so auf meiner Werkbank befindet.

Verbastelte und verpinselte Grüsse!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen