01.10.2012

Ich baue mir einen Sturm Teil 1


Stürmische Zeiten brechen an! Auf lauten Sohlen hat sich ein Malauftrag angeschlichen, der meine anderen Projekte erstmal auf Eis legt. Jaja ich weiß, ihr wollt den Stormscorpion sehen, aber Papa braucht auch mal was zu Essen... 

Dies ist zudem auch noch eine Ausnahme für einen Langjährigen und sehr treuen Kunden, da ich normalerweise keine Cygnaraner anmale, denn die benutze ich zur Entspannung und eigentlich nur für mich selbst. "Eigentlich" ist immer so ne Sache und drum gehts gleich flott ans Eingemachte.
Starten wir mit dem neuen "Avenger" den die Cygnaraner in neuem Überarbeiteten Plastikgewand bekommen haben. Anders als bei meinem eigenen (man lernt ja schließlich aus seinen Fehlern) habe ich die Arme erstmal separat gemacht. Bei diesem Model kommt man halt doch nicht überall leicht mit dem Pinsel hin.


Zum Avenger gesellt sich noch ein Minutemen, ein Galant und ein STORMWALL. (Der muss groß geschrieben werden ;)
Alle Jacks haben erstmal die Metallteile verpasst bekommen, da ich in diesem Stadium so richtig rumsauen kann, ohne auf bemalte Flächen achten zu müssen.




Hier sieht man ganz deutlich warum der STORMWALL einfach größer ist als seine kleinen Geschwister




Danach gings für den Dicken in die Verpackungsanlage mit Krepppapier und dann sofort mit Enchanted Blue ein paar mal grundieren für ein lecker Blau.


Leider kommt der Übergang hier auf den Bilder nicht so gut rüber aber ich hoffe man erkennt trotzdem etwas.


Auch seine anderen seperat behandelten Teile wurden abgeklebt und mit einem hell/dunkel Blau Verlauf geairbrusht.







Da der Galant sehr weiß daherkommt wurde er, anders herum angemalt. Also erstmal das Weiß aufgetragen, dann abgeklebt und dann erst die Metallteile gemacht. Das spart Arbeit und ging relativ fix.

 






So sieht es dann ausgepackt aus und ich muss jetzt nur noch die nicht erreichten Metallteile anmalen und dann das weiß fertig machen

Fast fertig sind die "Lightning Pots" die der STORMWALL abfeuern kann. bei denen fehlt nur noch der Blitzlichteffekt.























Was ich heute gelernt habe: Wenn ich schon ein Model so aufwendig abklebe, dann sollte ich auch alle Teile gleichzeitig ansprühen, dass hätte enorm Zeit gespart.

Was ich heute nicht gelernt habe: Meine Steuererklärung richtig abzugeben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen