13.10.2012

Who is... "Phil aka Tuskar"

Hallo liebe Freunde des Malens- und Bastelns,

ich möchte diesen Platz hier nutzen um auch mal ein paar Zeilen zu mir selbst und wie ich ursprünglich zu diesem verrückten Miniaturen-Hobby gekommen bin sagen. Von meinen Mit-Vincis habe ich eine kleine Fragenliste erhalten, ich will mal sehen das ich die alle für Euch hier beantworte:

Welches Online Spiel das wohl ist?
Mein Name ist Philip - ihr könnt mich aber auch gern Tuskar nennen, denn den Namen hab ich damals zu Beginn meiner ersten Foren Aktivitäten im Internet und in einem bekannten Onlinespiel benutzt. Ich wohne am schönen Bodensee, also eigentlich einer eher ländlichen Region Deutschlands, in die andere fahren um dort Urlaub zu machen. Ich bin 1971 geboren, da kann sich nun jeder ausrechnen wie alt ich bin ;) und lebe seit 1991 in Konstanz.

Seit 1993 bin ich - mal mehr, mal weniger - im Hobby. Damals habe ich im Geschäft meiner guten Freunde - dem Seetroll - meinen ersten Dunkelelfen Echsenritter gekauft. Das weiss ich deshalb so genau, weil der Seetroll nämlich genau in diesem Jahr gegründet wurde. Natürlich spielte und spielt auch immer noch das Spiel mit den kleinen Kriegern, Monstern oder Panzern eine Rolle. Wobei ich, wie erst jüngst im Gespräch mit einem guten Freund (Freunde sind im übrigen ein ganz wichtiger Aspekt an diesem Hobby), gestehen muss, das Basteln und Malen immer wichtiger wurden. Dennoch ist es mir wichtig, das ich mit den Minis die ich kaufe auch spielen kann. Zugleich bemale ich aber auch immer nur Minis für Spielsysteme die mich aktuell interessieren. Nur zu Show Zwecken habe ich bislang und auch erst seit ich ein "Vinci" bin, nur Brekk the Lion und den Roboter für den Forged Hope Contest bemalt.

Wie gesagt, der Aspekt mit den Minis auch spielen zu können, für sie eine eigene Welt zu kreieren und auch die Interaktion mit dem Gegner oder Mitspieler zu haben, sind mir nach wie vor sehr wichtig. Meine Warmachine Cygnar Armee, die Storm Lion Space Marines und meine zahllosen Imperialen Soldaten für Warhammer 40.000. Vor allem aber das Umbauen und auch der Geländebau gehört deshalb zu den Sachen, für die ich mich sehr begeistern kann, für die aber ständig die Zeit zu fehlen scheint. Ich hab so viele Ideen was ich noch alles basteln möchte…



Ich würde schon sagen, das die Natur, Architektur und Kunst ganz allgemein, ein gewaltiger Schatz und Ursprung aller Inspiration für die meisten meiner vielen - oft gleichzeitigen -  Projekte sind. Auch die Bücher zu den diversen Spielsystemen und vor allem die Artworks darin, spielen eine grosse Rolle. Wirklich motivieren zu malen, muss mich eigentlich niemand, lediglich von meinen anderen Hobby muss man mich weg locken. Ich spiele ungemein gern, auch klassische P&P Rollenspiele wie D&D, Das Schwarze Auge oder Shadowrun. Ich bin begeisterter Segler, mag gutes Essen und zeichne und male auch sehr gern ganz old fashioned auf Papier oder Leinwand in 2D.


Nun habt ihr einen ersten, bisschen ausführlicheren Eindruck von mir, vielleicht sieht man sich ja mal auf einem Malkränzchen, Workshop oder einer Show. Auf jeden Fall werde ich auch schauen das ich diesen Text hier immer mal wieder auf den Stand der Dinge bringe, oder Ihr werdet einfach "Follower" unseres Blogs, dann verpasst Ihr auf jeden Fall gar nichts.

Verpinselte Grüsse,
Euer Phil aka Tuskar

Gallerie von Phil aka Tuskar


http://www.puttyandpaint.com/Solmar



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen