26.11.2014

3. Malkränzchen XL - Review


Am Samstag war es soweit, das 3. Malkränzchen hat statt gefunden. Dieses mal war die "Hütte" richtig voll, 23 Malwütige sind der Einladung gefolgt.

Olaf und ich waren kurz vor 10 Uhr an der Location und wurden dort schon von zwei wartenden begrüßt.

Fix aufgemacht und allen Kram runter getragen und uns dann häuslich eingerichtet. Dann ging es Schlag auf Schlag innerhalb der nächsten Stunde waren dann die meisten auch da.

Richtig toll diesmal, das wir auch ein paar junge Nachwuschmalerinnen mit dabei hatten.

 
Hier ein paar Eindrücke des Tages.

Der Bauchladen des Pandas
Eine wirklich kompakte Nasspalette


Diesesmal wurde nicht nur gemalt und gebastelt sondern auch ein bischen gespielt. Am Mittag gab es für Interresierte zwei X-Wing Demorunden.


Wie immer war es ein wirklich gelungener Tag, ich hatte das Gefühl das wirklich alle viel Spaß hatten von den kleinen bis zu den großen. Es war toll euch alle getroffen zu haben, alte wie neue Gesichter, ich habe den Tag wirklich sehr genossen und freue mich auf das nächste Malkränzchen XL 2015.

Kommentare:

  1. War ein super tag danke an die Vinci kollegen für's organisieren .
    Immer schön euch zu sehen und auch immer wieder neue Leute zu treffen .

    AntwortenLöschen
  2. Unsere XL-Malkränzchen sind jedes Mal eine riesige Freude und Inspiration für mich. Schade nur, das so ein Samstag so rasend schnell um ist. Oder ging nur mir das so? Ich hatte echt das Gefühl ich habe mit allen viel zu wenig gesprochen, war viel zu kurz an meinen Infinity Miniaturen, hatte nicht mal Zeit 'ne Runde X-Wing zu zocken… und dennoch habe ich auch viele schöne Stunden mit euch verbracht. Coole Sache!

    AntwortenLöschen