13.07.2011

Word Bearer Armee FERTIG YEEEEEAH

Oooooh man, was es doch immer für ein Stress ist, kurz bevor es die Zeugnisse gibt. Jeder Lehrer will noch ein paar Arbeiten reindrücken ^^. Ich bin Hobbymäßig zu nichts mehr gekommen, was man auch an meinen wenigen Posts in letzter Zeit sieht. Dennoch habe ich heute endlich den Word Bearer Auftrag fertig gestellt. Es gab noch ein bis zwei kleine Änderungen, die ich vom Kunden aus durchführen sollte aber alles in allem sind sie jetzt fertig.

Every year the same stress. Shortly before the school certificate will spend, every teacher gives a test and then you have to work every day. I have got no time to do something for the hobby, damned! But today I finished my Word Bearer Army commission. It gave a minor modification from the customer, but now they are finished! YEAH :D













Hier sind gerade die nächsten zwei Projekte die anstehen. Eine 28 Mann Deathwing Terminator Armee inkl. Scriptor und Ordenspriester in Terminatorrüstung und 2 Landspeeder von meinem lieben Freund, der bereits den Landraider Crusader und den Cybot bestellt hat. Ebenso wird demnächst ein Auftrag mit einem CAESTUS ASSAULT RAM von Forgeworld bemalt. Man kann gespannt sein:) diese Aufträge werden wieder etwas exklusiver, wie der Deathwing Landraider und der Deathwing Cybot. Wenn man mehr investiert bekommt man auch mehr :)

Here there are the next two commissions. A 28 men Deathwing Terminator Army including an Terminator Librarian, an Terminator Caplain and two Landspeeder, I have got from my Friend who already bought the Deathwing Landraider and the Deathwing Cybot. The Second commission I work for is an CAESTUS ASSAULT RAM from Forgeworld. This both commissions will be as exclusive as the Deathwing Landraider or the Deathwing Cybot.

Hier die Einzelteile von 28 Terminatoren, bereit zum Entgraten :D

This are the parts of the 28 Terminators, ready for debur :D



Und hier der CAESTUS ASSAULT RAM, da freue ich mich schon wahnsinnig den zu bemalen.

Last but not least the CAESTUS ASSAULT RAM, iam realy looking forward to paint it.

Kommentare:

  1. Schaut extrem klasse aus! Dickes Lob, mach aber auch mal was für dich ;)

    LG Solmar

    AntwortenLöschen
  2. Wow, trotz Prüfungen solch ein tolles und vor allem, wenn man die Größe beachtet schnelles Ergebnis! Ich verneige mich vor dir

    AntwortenLöschen
  3. Jepp Manu die haben mir letzte Woche schon gut gefallen, in voller Pracht komplett fertig machen die echt was her. *Daumenhoch*

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt die Armee auch sehr, bis auf die auf der GWFW bereits bemängelte, teilweise fehlende Tiefe im Rot.

    Aber ich bin sicher, der Kunde wird sich freuen.

    AntwortenLöschen
  5. Danke euch :)

    Joa also wer echt kein Zuckerschlecken mit dem Zeitmanagement. Jetzt muss ich mich auch Abends wieder bissle um meine bessere Hälfte kümmern, die kam doch etwas kurz in den letzten 2-3 wochen.

    Was die Tiefe der Farbe angeht, die wirkt auf den Fotos wirklich mega Fad. Ich weiß nicht, was ich beim Fotografieren falsch mach! Werd mir demnächst erstmal ne Super Fotobox bauen, und mir mal endlich ein Macro Objektiv zulegen, damit ich bessere Fotos hinbekomme.

    AntwortenLöschen
  6. Whow, schon fertig. Das ging echt mal fix.

    So übel finde ich die Fotos gar nicht. Ich selbst hab festgestellt das das nicht unbedingt an der Kamera liegen muss so ein "No Budget Miniaturen Fotostudio" ist echt eine feine Sache. Guck mal hier: http://www.lighting-academy.com/index.php?id=838 Drei Lichtquellen mit Diffussionsboxen und ein durchgängig einfarbig, heller Hintergrund haben bei mir den Ausschlag gegeben zwischen "Uhh schaut aber fad und seltsam aus" und "Klasse das ist genau wie die Mini tatsächlich ausschaut."

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den Link, ich werd mir aber ein Holzgestell bauen, das ich zusammenklappen kann mit 3 Tageslichtlampen die hinter Diffusionsplatten versteckt sind. Hab da schon was richtig cooles geplant :) und werd das hier auch bald mal vorstellen.

    AntwortenLöschen
  8. Schicke Armeem mit vielen schön anzuschauenden Umbauten.

    Nett ist auch der alternative Bloodthirster.

    Abgesehen von der fehlenden Tiefe fehlen hier und da aber noch ein paar herausgearbeitete Details, wie z.B. Knochen und Zähne. Oder ist das Absicht, weil nicht abgemacht bzw. dafür bezahlt?

    AntwortenLöschen