11.10.2013

Tuskar's Werkbank - Kapitulation?


Hallo Freunde des Malens und Bastelns,

tja manchmal ist eben nicht alles so wie man sich das vorstellt. Ich hatte mir vorgestellt ich hätte die vergangene Woche komplett Zeit mich um den Leuchtturm zu kümmern und bis zur Scale Model Challenge fertig zu bekommen.
Doch wie das Leben eben manchmal so spielt, kam ein wichtiger Gerichts-Termin dazwischen. Schlagartig war die Hobbyzeit reduziert und dennoch war ich bis gestern Nacht frohen Mutes das ich alles fertig bemalt bekomme. Ich habe gestern mal eine "to do Liste" erstellt um auch in meinem Kopf ein wenig Struktur zu schaffen, was ich wann anmalen möchte. Der Turm ist doch recht groß und hat dennoch nicht weniger Details als eine Miniatur. Spätestens beim Punkt mit dem Wasser, an den mich ein Telefonat mit Vlado noch erinnert hat, wurde mir klar das ich die Deadline zur SMC nicht mehr einhalten kann. Die Acrylpaste benötigt nämlich einige Stunden zum durchtrocknen. Ich habe also - zumindest was die Teilnahme mit diesem Diorama anbelangt - kapituliert. Vorerst, denn es gibt ja auch nächstes Jahr den einen oder anderen Wettbewerb.

So da ich nach Jakob's Artikel noch scharfe Bilder vom Warjack schuldig war kommen die nun hier:


Außerdem muss ich noch die Dachdeckerarbeiten mit den Blechen nachreichen, die habt Ihr ja bislang auch noch nicht gesehen.



"Und wie geht es denn nun weiter?" könntet Ihr mich jetzt fragen. Auf alle Fälle bin ich total glücklich und entspannt, das ich den Druck dieser Deadline aus meinem Projekt genommen habe. Sowas ist schon im Beruf ätzend genug, da sollte man sich das beim Hobby besser sparen. Ich habe jetzt Zeit mich um die ganzen Details und Kleinigkeiten mit der dafür notwendigen Sorgfalt zu kümmern, so das Ihr also bald noch mehr Bilder vom Leuchtturm sehen werdet und die werden natürlich auch zunehmend farbig sein.


Morgen geht's dann erst mal nach Veldhoven in die Niederlande, da freue ich mich schon sehr drauf. Werde natürlich viele Eindrücke sammeln und auch ein paar davon hier mit Euch teilen.

Verbastelte Grüße


Kommentare:

  1. Einfach hammer! Das Projekt wird genial. Bin echt gespannt wie das Teil aussieht wenns fertg ist.

    Best regards, Delloyln
    ***5-th-dimension.com***

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Arbeit!!! Vielleicht hast du ja Lust, im nächsten Jahr in Mainz mit uns auszustellen...?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Michel, das wäre durchaus eine Überlegung wert. Hängt natürlich vom Termin und von möglichen Mitreisenden ab, denn allein mach ich mich sicherlich nicht auf so eine weite Tour.

      Löschen